tibetfocus
Home

Links
Dalai Lama
Tibetische Exilregierung
Tibetan Solidarity Committee
The Tibet Bureau, Genf
TIN, tibetinfo.net
Voice of Tibet
Lamtoen

Archiv
December 2008
November 2008
October 2008
September 2008
August 2008
July 2008
June 2008
May 2008
April 2008
March 2008
February 2008
January 2008
December 2007
November 2007
October 2007
September 2007
August 2007
July 2007
June 2007
May 2007
April 2007
March 2007
February 2007
January 2007
December 2006
November 2006
October 2006
September 2006
August 2006
July 2006
June 2006
May 2006
March 2006
February 2006
January 2006
December 2005
November 2005
October 2005
September 2005
August 2005
July 2005
June 2005
May 2005
April 2005
March 2005
February 2005
January 2005
December 2004
November 2004
October 2004
September 2004
August 2004
July 2004
June 2004
May 2004
April 2004
March 2004
February 2004
January 2004
December 2003
November 2003
October 2003
September 2003
August 2003
July 2003
June 2003
May 2003
April 2003
March 2003
February 2003
January 2003
December 2002
November 2002
October 2002
September 2002
August 2002
July 2002
June 2002
May 2002
April 2002
March 2002
February 2002
January 2002
December 2001
November 2001
October 2001

Powered By Greymatter

tibetfocus Archiv: October 2001

Thursday, 25. October 2001

Dalai Lama: Einsatz für Tibet nützt auch China / Für ein Jahrhundert des Dialogs und der Gewaltfreiheit
[weiter]

Aufgegeben von SG @ 09:08 AM MEZ [Link]

Wednesday, 24. October 2001

(Hier werden Sie in Zukunft immer Einblick in das GSTF-Magazin "Tibet Aktuell" erhalten!)

Die neue Nummer wird eine Kooperation mit Save Tibet, den FreundInnen Tibets, in Österreich sein.

Einige der Themen in Stichworten:

  • Interview mit dem Präsidenten der GSTF, Wangpo Tethong, zur Situation innerhalb und ausserhalb Tibets nach den Terroranschlägen vom 11. September:
    Vermindertes Interesse an den Menschenrechten in China als Folge der Terrortaten
    China möchte als Gegenleistung für seine Zusammenarbeit die Unterstützung der westlichen Staaten und insbesondere Amerikas im Kampf gegen die "Terroristen und Separatisten" in China. Damit sind die Uighuren bzw. die Tibeter gemeint. Die chinesischen Führer nutzen die gegenwärtige Situation sehr geschickt aus.

[weiter]

Aufgegeben von SG @ 12:16 AM MEZ [Link]

Sunday, 21. October 2001

Panchen Lama: Erstes Foto seit Internierung vor 6 Jahren

Notiz vom 06.12.01: Forensische Untersuchungen haben deutliche Zweifel an der Echtheit des Bildes aufgebracht. ICT entschuldigt sich für die Konfusion.

Die ICT veröffentlichte ein Foto mit ungenannter Quelle, das den inzwischen 12-jährigen Gendun Choekyi Nyima zeigen soll, die vom Dalai Lama anerkannte Inkarnation des Panchen Lama.

[weiter]

Aufgegeben von SG @ 06:13 AM MEZ [Link]

Ab November 2001 steht Ihnen die tibetfocus - Seite in neuer Form zur Verfügung. Das hat für Sie folgende Vorteile:

  • Kurze Wartezeit - die Seiten laden schneller

  • Sofortiger Zugriff auf News

  • Sofortiger Zugriff auf die Agenda

  • Suchen ist einfacher und schneller geworden

  • Neue Foto-Galerie

  • Neu finden Sie "Tibet Aktuell" auf tibetfocus

Der bisherige Inhalt der "alten" tibetfocus - Seite ist über die Archiv-Links zugänglich.

Viel Spass beim Surfen! - Ihr tibetfocus - Team

Aufgegeben von SG @ 05:03 AM MEZ [Link]

Thursday, 18. October 2001

Shedup Yonten, ein 26-jähriger Nomade aus Kreis Bayang, Shigatse, TAR, berichtet, etwa 60 chinesische Sicherheitskräfte seien im Laufe der letzten 3 Jahre am Kailash stationiert worden. Ein Unterkunftsgebäude mit 7 Zimmern wurde für die Wachleute gebaut, was besagt, daß es sich um keine vorübergehende Stationierung handelt. Die Hauptaufgabe dieses Außenpostens ist, die jetzt für die Umwandlung des Berges Kailash eingeführten Erlaubnisscheine auszustellen. Eine Erlaubnis für 3 Tage kostet 18 Yuan, aber Personen über 50 Jahren brauchen nur 14 Yuan zu zahlen. Nach Ablauf von 3 Tagen ist ein neuer Schein erforderlich.
[weiter]

Aufgegeben von sg @ 08:22 AM MEZ [Link]

Während seinem ersten Treffen mit dem chinesischen Präsidenten Jinag Zemin in Shanghai wird erwartet, dass der amerikanische Präsident George W. Bush auch auf die Tibet-Frage eingehen wird. Trotz einer verkürzten Agenda in Folge des 11. Septembers besteht die Hoffnung, dass Präsident Bush seine Zusage einlösen wird, die er dem Dalai Lama während eines Treffens im Weissen Haus im Mai dieses Jahres gegeben hat, China zu einem Dialog mit dem Dalai Lama aufzufordern. [weiter]

Aufgegeben von sg @ 08:12 AM MEZ [Link]

Thursday, 4. October 2001

Please send your message to:
Embassy of the People's Republic of China
Ambassador Hua Junduo
50-D, Shantipath, Chanakyapuri
New Delhi-110021 India

Phone: +91-11-6871585
Fax: +91-11-6885486
email: embofchina@yahoo.com
website: http://www.chinaembassy-india.org/eng/index.html

Here is the message:
[weiter]

Aufgegeben von sg @ 08:58 PM MEZ [Link]

Wednesday, 3. October 2001

Besinnung statt Krieg
Die Tibet-Organisationen unterstützen den Schweigemarsch in Zürich vom 28.9.2001.
[weiter]

Aufgegeben von sg @ 09:18 PM MEZ [Link]

[Archiv - Inhaltsverzeichnis] [Hauptseite]

 

ONLINE-SHOP
tibetfocus-Web-Shop

Partner Organisationen
Tibeter Gemeinschaft TGSL
VTJE
Tibetfreunde
Tibeter Familien Hilfe
Assoc. Ticino-Tibet

Sponsoren


 

Seitenanfang
 
Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft (GSTF), Binzstrasse 15, 8045 Zürich
Tel. (044) 451 38 38 - Fax (044) 451 38 68 - email buero@gstf.org - PC 80-58056-6